Tanz mit mir

Der 15-jährige ARTUR soll Fußballprofi werden, zumindest darin sind sich seine geschiedenen Eltern einig. Doch während Arturs Mutter – Russlanddeutsche und begeisterte Anhängerin der deutschen Nationalelf – in ihrem Sohn einen zweiten Bastian Schweinsteiger sieht, versucht Arturs russischer Vater ihn für Oleg Blochin – eine sowjetische Legende – zu begeistern. Als Artur eines Tages die schöne Eva trifft, will er selbst nur noch Eines: mit ihr tanzen.

tmm

Gemeinsam mit Tarja Kühne führte ich die Kamera bei diesem Projekt. Für mich war das der erste fiktionale Kurzfilm als Kameramann und eine sehr bereichernde Erfahrung. Der 35-minütige Film wurde bei der 19. Filmschau Baden-Württemberg in Stuttgart präsentiert.

Trailer:

Festivals:

2013 Filmschau Baden-Württemberg
2014 Independent Days Filmfest

Zurück zu Film & Fernsehen